Highlighting in FoodChain-Lab

Aufgaben

  • Nutzen Sie folgenden Workflow: https://github.com/SiLeBAT/BfROpenLab….
  • Ändern Sie im Tracing View die Farbe für Ausbruchs-Stationen (Outbreak) von rot auf türkis.
  • Fügen Sie zu jeder Station das Label “node” hinzu.
1

2
  • Hier sehen Sie einen kleinen Liefergraphen mit drei Ausbruchs-Stationen (rot) im unteren Teil.

3
  • Nun werden wir die Farbe der Ausbruchs-Stationen (Outbreak) ändern.
  • Machen Sie einen Rechtsklick in den Graphen und wählen Sie Station Highlighting > Edit.

4
  • Ein Dialog mit den definierten Highlighting-Bedingungen erscheint.
  • Machen Sie einen Doppelklick auf die Outbreak-Bedingung um diese zu editieren.

5
  • Ein neuer Dialog zum Editieren der Outbreak-Bedingung erscheint.
  • In diesem Dialog können Sie definieren auf welche Stationen das Highlighting angewendet wird.
  • Derzeit wird es auf alle Stationen mit “Weight” > 0 angewendet. Sie können weitere Ausdrücke hinzufügen indem Sie rechts auf einen Add-Button klicken. Mehrere Ausdrücke können via “And” oder “Or” verknüpft werden.
  • Zum Editieren der Farbe klicken Sie auf das rote Rechteck neben Color.

6
  • In dem Farbauswahl-Dialog wählen türkis und klicken Sie OK.

7
  • Das Rechteck neben Color sollte jetzt türkis sein.
  • Klicken Sie OK.

8
  • In dem Dialog mit allen Highlight-Bedingungen klicken Sie OK um ihre Änderungen zu übernehmen.

9
  • Die Ausbruchs-Station im Graphen sollten jetzt türkis sein.

10
  • Nun wollen wir allen Stationen ein Label geben.
  • Machen Sie einen Rechtsklick in den Graphen und wählen Sie Station Highlighting > Edit.

11
  • Das Labeln werden wir als neue Highlight-Bedingung hinzufügen.
  • Klicken Sie Add zum Erstellen einer neuen Bedingung.

12
  • Ein Dialog erscheint, in dem Sie die gewünschte Highlight-Bedingung definieren können.

13
  • Da die Bedingung für alle Stationen gelten soll, setzen Sie den Type auf “Apply To All”.

14
  • Setzen Sie Name auf “Labeling” (zur besseren Dokumentation).
  • Deaktivieren Sie Use Color, da wir nur Label erstellen und keine Farben vergeben wollen.
  • Setzen Sie Label auf “node”, da dies die Spalte mit den Namen der Stationen ist.
  • Drücken Sie OK um die Highlight-Bedingung zu erzeugen.

15
  • In dem Dialog mit allen Highlight-Bedingungen sollten Sie nun eine neue Bedingung “Labeling” sehen.
  • Drücken Sie OK um ihre Änderungen zu übernehmen.

16
  • Im Graphen sollten Sie nun ein Label neben jeder Station sehen.

17
  • Lieferungen können auf dieselbe Art und Weise gefärbt und gelabelt werden, wie wir es gerade für Stationen gemacht haben.
  • Um den Dialog zum Editieren der Highlight-Bedingungen für Lieferungen zu öffnen, machen Sie einen Rechtsklick in den Graphen und wählen Sie Delivery Highlighting > Edit.